JVA Dachmontage 3SÄLZER wurde mit der Produktion und Montage von 12 Glasdächern für eine JVA beauftragt. In die voll verglaste Pfostenriegelkonstruktionen sind RWA-Flügel zur Belüftung und zum Rauchabzug integriert. Um den Montageaufwand in rund 30 m Höhe zu reduzieren, wurden die Glasdächer bei SÄLER komplett zusammengebaut. Mit Sondertransport wurden bisher 3, der jeweils ca. 5 x 4 m großen Glasdächer, zur Baustelle transportiert. Der Auftrag beinhaltet auch die Demontage der alten Glasdächer. Durch Fixierung mittels Quertraversen mussten die alten Glasdächer nicht in der Höhe auseinander gebaut werden, sondern konnten komplett in einem Stück demontiert werden.  Anschließend wurden die neuen Pfostenriegelkonstruktionen montiert. Sukzessive werden im laufenden Jahr die übrigen 9 Glasdächer ersetzt.