DiSpendenübergabe Sälzere Firma Sälzer spendete in den letzten Jahren zur Weihnachtszeit je 5.000 € an die Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder. Dies nahm der Betriebsratsvorsitzende, Mario Bossenberger, zum Anlass der Belegschaft auf der letzten Betriebsversammlung vorzuschlagen, die Elterninitiative ebenfalls mit einer Spende zu unterstützen. Er schlug vor, die Lose der jährlich stattfinden Tombola, in der alle eingehenden Weihnachtsgeschenke an die Mitarbeiter verlost werden, nicht kostenlos zu verteilen, sondern für 2 € zu verkaufen. Die Belegschaft stimmte dem Vorschlag in einer Umfrage zu und so kamen insgesamt durch den Losverkauf und durch einen Zuschuß aus der ‚Kaffeekasse‘ der Mitarbeiter 500 € zusammen.

 

Walther und Elke Sälzer waren von der Spendenbereitschaft der Mitarbeiter begeistert und sagten zu, den gleichen Betrag ebenfalls zu spenden. So erhielt die Elterninitiative, vertreten durch Herrn Kreh und Frau Lange, insgesamt 1.000 €, wofür sie sich herzlichst bei der Belegschaft und bei dem Ehepaar Sälzer bedankten. Die Elterninitiative leistet wertvolle Unterstützung bei der Betreuung der Familie, deren Kinder durch die schreckliche Krankheit betroffen sind, weitere Informationen zur Elterninitiative: www.elterninitiative-kinderkrebs-marburg.de

Foto von links nach rechts: Kurt Riebeling (Betriebsrat Sälzer),

Herr Kreh und Frau Lange (Elterninitiative), Elke Sälzer.