Spende Elterninitiative25.01.2017: Marion Gründel und Karl Kreh freuten sich riesig über 5.000 EUR von der SÄLZER GmbH die, wie in den vergangenen Jahren, auf Weihnachtsgeschenke für Ihre Kunden verzichtete und dieses Geld der Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder (www.elterninitiative-kinderkrebs-marburg.de) spendete. Die Mitarbeiter stockten den Betrag um weitere 600 EUR auf, der aus dem Losverkauf der Weihnachtstombola zustande kam. Karl Kreh betonte im Rahmen der Übergabe wie sehr der Verein auf die Unterstützung sowohl durch ehrenamtliche Helfer wie aber auch durch Spenden angewiesen ist. „Wir bekommen sonst keine öffentlichen Fördergelder und freuen uns umso mehr über diese mittlerweile entstandene Tradition“, so Kreh. „Wenn wir hiermit einigen Familien in unserer Region helfen können erfüllt uns dieses mit Dank“ sagte Walther Sälzer, Geschäftsführer der SÄLZER GmbH, bei der Überreichung der Spenden, die er zusammen mit dem Betriebsratsvorsitzenden Marion Bossenberger vornahm. Foto von rechts nach links: Walther Sälzer, Karl Kreh, Marion Gründel, Mario Bossenberger.