001 PodiumsdiskussionAm 21.09.2017 fand wieder der „Marburger Sicherheitstag“ mit dem Thema: Welche Bedrohungen bestehen derzeit in Deutschland und wie kann man Gebäude und die darin befindlichen Menschen und Werte schützen? Über 100 interessierte Zuhörer von staatlichen Organisationen, privaten Unternehmen, aus Architekten- und Planungsbüros äußerten sich nach der Veranstaltung positiv über die informativen Vorträge aus den verschiedenen Fachbereichen. Im Anschluss an die Vorträge fand eine Podiumsdiskussion mit allen Beteiligten statt. Foto von links nach rechts: Walther Sälzer (Initiator des Kongresses), Prof. Dr. Gebbeken (Univ. der Bundeswehr), Klaus Behling (VZM), Claudia Schick (Moderatorin), Sanja Pohl (Obermeyer Planen u. Bauen), Christoph Becker (BKA), Andreas Hallet (DVAG), Dr. Waßmuth (IABG). Weitere Informationen: Marburger Sicherheitstag Zusammenfassung und Fotos     Pressebericht Oberhessische Presse