Leistungseigenschaften gemäß DIN EN 14351-1 und DIN EN 13830

Im Rahmen der Ersttypprüfungen hat SÄLZER die Leistungseigenschaften der Fenster-, Türen- und Fassadensysteme an ausgewählten Prüfkörpern durch eine notifizierte Stelle ermittelt. In der Produktion werden die gefertigten Elemente durch die werkseigene Produktionskontrolle (WPK) auf Einhaltung der technischen Spezifikationen und Fertigungstoleranzen kontrolliert. Durch diese kontinuierliche Eigenüberwachung stellt SÄLZER die Qualität, Vollständigkeit und Funktionalität der produzierten Bauelemente sicher.