Ein- und ausbruchhemmende Gitter OXIR®

Getestet, zertifiziert und von der Polizei empfohlen

OXIR®-Gitter von SÄLZER schützen in vielen Einsatzbereichen zuverlässig gegen Einbruchversuchen. In Polizeistationen, Justizvollzugsanstalten und Forensischen Kliniken sichern sie einerseits gegen Ausbruchversuche von innen als auch gegen Befreiungsversuche von außen.

Die OXIR®-Gitter sind geprüft und zertifiziert vom Verband der Schadensversicherer VdS in den Widerstandsklassen B und RC4 (WK4). Weiterhin ist das Gitter im Herstellerverzeichnis der „Kommission Polizeiliche Kriminalprävention“ gelistet und wird von der Polizei empfohlen.

Die Gittergröße kann individuell gewählt werden und ist zugelassen bis zu einer Flächengröße von 10 m2. Die Anordnung der Gitterstäbe, horizontal/vertikal, mit/ohne Zierelemente, ist frei wählbar.

Broschüre: OXIR®-Gitter pdf icon

Sicherheit* Standard Klasse
Einbruchhemmung,
Ausbruchhemmung**
Gemäß DIN EN 1627-1630
Gemäß VdS Richtlinie 2534
Von der Kommission „Polizeiliche Kriminalprävention“ empfohlen
Bis RC4 (WK4)
Widerstands-
klasse B
Material | Design | Größe | Oberfläche
Material Stahl und Edelstahl
Anordnung der Stäbe Horizontal/vertikal, optional mit Zierelementen
Montage In oder vor der Laibung
Größe Individuelle Größe, zugelassen bis zu einer Größe von 10 m2
Oberflächen Verzinkt, grundiert, pulverbeschichtet, nasslackiert oder geschliffen (Edelstahl).
Optionen Alarmdraht 
* individuelle Anforderungen auf Anfrage.
** für den Sonderfall „Angriff von innen“ (Ausbruchversuch) gibt es keine eigenständige Norm. Um trotzdem eine zuverlässige Sicherheit zu gewährleisten, werden die eingesetzten Produkte gemäß der Europäischen Norm für Einbruchhemmung DIN EN 1627-1630 auch von der Außen- und Innenseite  geprüft.