Sicherheit nach Maß

SÄLZER bietet kundenindividuell gestaltete Lösungen für den Eingangsbereich. In Abhängigkeit von den Anforderungen stehen grundsätzlich zwei Systeme zur Auswahl:

  1. Schalterfenster
  2. Individuell gestaltete Eingangspforten

SÄLZER Schalterfenster und Eingangspforten bieten optimale Lösungen für verschiedenste Einsatzbereiche. Sie werden eingesetzt in Bereichen, in denen einerseits Menschen gegen verschiedene Bedrohungen im Gebäude geschützt werden müssen und gleichzeitig eine reibungslose Kommunikation, ein einfacher Austausch von Daten zwischen Personal und Besucher sowie ein flüssiger Zutritt zur Liegenschaft gewährt werden muss.  

1. Schalterfenster  

SÄLZER Schalterfenster sind als Komplettelement mit Schiebemulde und Sprechanlagen in verschiedensten Ausführungen, Größen, Materialien und Sicherheitsstufen erhältlich. Das komplette Schalterfenster kann gegen Durchschuss bis FB7-NS, gegen Einbruch bis RC5 und gleichzeitig gegen Brandschutz bis EI 30 gesichert werden. Ebenso kann das Schalterfenster sprenghemmend konstruiert werden.

2. Individuell gestaltete Eingangspforten

Jede Pforte wird gemäß Baukastensystem individuell geplant:

  • Alle Sicherheitsprodukte im SYSTEM SÄLZER® können gemäß Kundenanforderung miteinander kombiniert werden: von Türen, Tür- und Schleusensteuerungen, Toren, Schalterfenster mit Schiebemulden, Glasfassaden bis hin zu Trennwänden. Elektronische Komponenten wie Sprechanlagen, elektronische Zutrittskontrolle, Videokontrolle, Röntgenprüfgeräte, Metall-Detektoren oder Einbaumöbel wie z.B. Schreibtische runden das Produktportfolio ab.  
  • Kombinierte Absicherung gegen Einbruch, Durchschuss, Explosion und Feuer.  
  • In unterschiedlichen Designvarianten, Oberflächen und Beplankungen.

 

Broschüre: Schalterfenster und Eingangspfortenpdf icon