Für einen kontrollierten Zutritt

SÄLZER fertigt individuelle Türschleusenanlagen für Gerichte, Justizvollzugsanstalten, Botschaften, militärische Einrichtungen, Industriebetriebe oder Banken und für viele weitere Sicherheitsbereiche, für die ein kontrollierter Zugang zum Gebäude unerlässlich ist.
Die Schleusenanlage, mit zwei oder mehreren Türen, wird exakt nach den Sicherheitsbedürfnissen, dem individuellen Personendurchsatz, den räumlichen Gegebenheiten und dem architektonischen Stil des Gebäudes konzipiert.

Ebenso wird der Schleuseninnenbereich kundenspezifisch mit SÄLZER Trennwänden und Schalterfenster gestaltet.

Zum weiteren Portfolio gehören Fluchtwegsicherung, die eigens von SÄLZER entwickelte individuell programmierbare Schleusensteuerung, Sprechanlagen, Videoüberwachung, Personenvereinzelung sowie die elektronische Zutrittskontrolle.

Falls  standardisierte Rundsschleuse gewünscht werden, bieten wir Systeme der Firma Schneebeli an. Schneebeli hat eine neue Sensor-Großraumschleuse entwickelt, weitere Informationen hierzu finden Sie links in den Produktbroschüren.

Broschüre: Schleusentür Großraumschleuse pdf icon
Broschüre: Schleusentür Personenschleuse RENO pdf icon
Broschüre: Schleusentür Sicherheitsrundschleuse pdf icon
Broschüre: Schleusentür Sicherheitsdrehtür pdf icon

Fakten im Überblick
Material Stahl, Aluminium
Türvarianten Aluminiumtür S2, S6 energie sparend
Stahltür Serie S4
Stahlrohrrahmentür SECUFIRE®
Produkte der Firma Schneebeli
Ergänzende
Produkte
Schalterfenster
Trennwände
Sicherheit Absicherung in Abhängigkeit von der gewählte Serie, siehe bitte:
Aluminiumtür S2, S6 energie sparend, Stahltür Serie S4, Stahlrohrrahmentür SECUFIRE®
Elektronische Komponenten Tür- und Schleusensteuerung
Fluchttürsteuerung
Sprechanlagen
Zutrittskontrolle
Zusatzanforderung Metalldetektoren, Röntgengeräte etc.
Ebenso können Schleusen mit Toren, Schranken oder Barrieren konzipiert werden.