Die SÄLZER Serien

Hohe Sicherheit in Verbindung mit schlanken Rahmenkonstruktionen und hohem Glasflächenanteil – diese Kombination erreichen die SÄLZER Serien durch eigens entwickelte Profilsysteme, die von Materialwahl, Aufbau, Statik, Bauteilanschluss und Beschlagtechnik in jedem Detail auf die anspruchsvollen Anforderungen der einzelnen Schutzklassen abgestimmt sind. Über 250 Patente und mehr als 950 Prüfzertifikate und Gutachtliche Stellungnahmen untermauern die nachhaltige sicherheitstechnische Zuverlässigkeit unserer Serien.

Das Produktangebot von SÄLZER ist in sechs Serien mit unterschiedlichen Gewichtungen von Sicherheit und Gestaltung aufgeteilt. Dieses „System SÄLZER®“ bietet die Möglichkeit, nahezu alle Produkte mit kombiniertem Schutz gegen Einbruch, Durchschuss und Explosion – teils auch mit Brandschutz – zu konfigurieren. Darüber hinaus kann das Design der Systeme in Einklang mit der Anwendung und dem Baustil des Objektes auf vielfältige Weise individualisiert werden.

Serie S1es

Sicherheitsfassaden und -trennwände der SÄLZER Serie S1es repräsentieren komprimiertes Know-how in der Gebäudesicherheit in einem homogenen, vielfältig kombinierbaren Komplettsystem. Eigens entwickelte, patentierte Profile halten trotz schlanker Ansichten von 50 bzw. 60 mm selbst einer Druckbelastung von bis zu 500 kg Sprengstoff nachweislich stand. Bei Bedarf kombinieren sie den Schutz gegen Einbruch, Durchschuss und Explosion mit modernstem transparentem Design.

Die Pfosten-Riegelkonstruktion in Aluminium oder Stahl-Aluminium kann in zahlreichen geprüften Gestaltungsvarianten mit unterschiedlichen Einsatzelementen realisiert werden. Auf Wunsch ermöglicht SÄLZER auf Grundlage der Serie S1es entwurfspezifische Prüfungen und Zulassungen für eine optimale Anpassung an besondere Anforderungen und individuelle Architekturstile.

SÄLZER Serie S1es – Varianten und Schutzklassen

  • S1es-50 AL Rahmenmaterial Aluminium, 50 mm Ansichtsbreite:
    Einbruchhemmung bis RC3, Durchschusshemmung bis FB4-NS; Sprengwirkungshemmung / Druckwellenhemmung u.a. mit 500kg Sprengstoff getestet (GSA2)
  • S1es-60 AL Rahmenmaterial Aluminium, 60 mm Ansichtsbreite:
    Einbruchhemmung bis RC5, Durchschusshemmung bis FB7-NS; Sprengwirkungshemmung / Druckwellenhemmung u.a. mit 500kg Sprengstoff getestet (GSA2)
  • S1es-50 AS Rahmenmaterial Stahl-Aluminium, 50 mm Ansichtsbreite; Einbruchhemmung bis RC4, Durchschusshemmung bis FB4-NS; Sprengwirkungshemmung / Druckwellenhemmung u.a. mit 500kg Sprengstoff getestet (GSA2)
  • S1es-60 AS Rahmenmaterial Stahl-Aluminium, 60 mm Ansichtsbreite:
    Einbruchhemmung bis RC5, Durchschusshemmung bis FB7-NS, Sprengwirkungshemmung / Druckwellenhemmung u.a. mit 500kg Sprengstoff getestet (GSA2)

 

Serie S2es

Bei der SÄLZER Serie S2es lag der Entwicklungsschwerpunkt auf kompromisslos hoher Sicherheit in Verbindung mit dem Rahmenwerkstoff Aluminium. Große Bautiefen und spezielle Armierungen der Rahmenprofile ermöglichen die Aufnahme von dreischalig aufgebauten Sicherheitsverglasungen hoher Schutzklassen, die gleichzeitig aktuellste Wärmeschutzanforderungen erfüllen. Die speziell entwickelten Türbeschläge und Bauteilanschlüsse sind für die Aufnahme hoher Element- und Flügelgewichte vorgesehen und stellen Stabilität, Leichtgängigkeit und wartungsarmen Dauerbetrieb sicher.

Trotz ihrer hohen Widerstandsklassen überzeugen Sicherheitstüren, -fenster und -trennwände der Serie S2es durch ansprechendes Design mit vielen geprüften Individualisierungsmöglichkeiten und eleganten Elementansichten ohne sichtbare Verschraubung der Glasleisten. Fenster der Serie S2es können optional mit der patentierten Sicherheitsverriegelung SAELOX® ausgestattet werden.

SÄLZER Serie S2es – Schutzklassen

  • Einbruchhemmung Widerstandsklassen bis RC5
  • Durchschusshemmung Widerstandsklassen bis FB7-NS
  • Sprengwirkungshemmung / Druckwellenhemmung bis EXR3, weiterhin mit 100kg, 250kg, 500kg Sprengstoff getestet (GSA2)

 

Serie S4

Hoher Schutz vor Ein- und Ausbruch, Durchschusshemmung, Explosionsschutz plus Brand- und Rauchschutz – die SÄLZER Serie S4 bietet die Möglichkeit, diese komplexen Mehrfach-Anforderungen abgestuft miteinander zu kombinieren. Aus hochfesten Stahlblechen gefertigte Profile hoher Bautiefe sind in Verbindung mit robusten Türblättern, Zargen und Bändern für extreme Flügelgewichte und schwere Multifunktionsglas-Elemente ausgelegt. Der wirtschaftliche, wartungsarme Dauereinsatz der beweglichen Bauteile wird dabei durch hoch belastbare, leichtgängige Türbänder und Beschläge sichergestellt.

Vier unterschiedliche Baureihen innerhalb der SÄLZER Serie S4 sind auf spezielle Anforderungen zugeschnitten und eignen sich für die Konstruktion von besonders gesicherten Fenstern, Türen und Trennwänden z. B. in Banken und JVAs.

SÄLZER Serie S4 – Baureihen

  • S4Z für Zellen- und Haftraumtüren
  • S4W für Wertraumtüren
  • S4H für Hochsicherheits-Stahltüren
  • S4T für Fenster und Türen gemäß den Anforderungen des US-Department of State

 

SÄLZER Serie S4 - Schutzklassen

  • Einbruchhemmung Widerstandsklassen bis RC6
  • Ausbruchhemmung Widerstandsklassen bis RC4, beidseitige Prüfung der Elemente
  • Durchschusshemmung Widerstandsklassen bis FB7-NS
  • Brand- und Rauchschutz Widerstandsklassen bis T90/EI90, S200
  • Sprengwirkungshemmung / Druckwellenhemmung Widerstandsklassen bis EXR5-NS, EPR4_NS, weiterhin mit 100kg, 200kg, 500kg Sprengstoff getestet (GSA2)

 

Serie S6es

Sicherheit, konstruktive Eleganz und Gestaltungsvielfalt in Aluminium-Profilprofilbauweise bietet die SÄLZER Serie S6es. Speziell bei den Fenstern wurden zahlreiche Typenvarianten geprüft. So lassen sich Sicherheitsfenster der Serie S6es u. a. als Stulpflügel sowie nach außen zu öffnende Klapp- und Drehflügel  ausführen.

Zwei Sonderbaureihen der SÄLZER Serie S6es ergänzen den Schutz konventioneller Sicherheitsklassen um zusätzliche Funktionen: Fenster der Baureihe S6es SECURON® sind auch in gekippter Stellung bis RC3 einbruchhemmend, und die Baureihe S6es METAS® weist eine spezielle Eignung als ausbruch- und suizidhemmendes Haftraumfenster auf.

Innerhalb der Serie S6es können Türen, Fenster und Trennwände in homogener Optik ohne sichtbare Verschraubung der Glasleisten realisiert und miteinander kombiniert werden. Außerdem lassen sich Fenster der Serie S6es optional mit der patentierten, 4-seitig einbaubaren Sicherheitsverriegelung SAELOX® ausrüsten.

SÄLZER Serie S6es – Schutzklassen und Sonderbaureihen

  • Einbruchhemmung Widerstandsklassen bis RC4
  • Durchschusshemmung Widerstandsklassen bis FB4-NS
  • Sprengwirkungshemmung/Druckwellenhemmung Bis EXR3, weiterhin mit 100kg, 250kg, 500kg Sprengstoff getestet (GSA2)
  • SECURON® für Einbruchschutz bis RC3 auch in gekippter Fensterstellung
  • METAS® für ausbruch- und suizidhemmendes Haftraumfenster bis RC4

 

saelzer serie Secufire 748x444 alt

Schutzklassen und Standards

einbruchausbruchdurchschussfeuersprengwirkungshemmung

» alle Produkte der Kategorie anzeigen

 

Serie SECUFIRE®

Die stabile, dennoch schlanke Stahl-Rohrrahmenkonstruktion der SÄLZER SSerie SECUFIRE® erlaubt die elegante Kombination von Einbuch-/Ausbruch-/Durchschuss-/Sprengwirkungshemmung mit transparentem Brand- und Rauchschutz. Selbst bei kombinierten Anforderungen hoher Sicherheitsklassen in mehreren Bedrohungsarten können mit dieser Serie unterschiedlichste Bauteil-Designs mit hohem Glasflächenanteil realisiert werden.

Damit eine präzise Kombination in Einklang mit den Anforderungen der jeweiligen Einbausituation erfolgen kann, ist die Serie SECUFIRE® in vier Baureihen für Türen, Fenster und Trennwände unterteilt.

SÄLZER Serie SECUFIRE®  – Schutzklassen

  • Einbruchhemmung Widerstandsklassen bis RC4
  • Ausbruchhemmung Widerstandsklassen bis RC4, beidseitige Prüfung der Elemente
  • Durchschusshemmung Widerstandsklassen bis FB7-NS
  • Brand- und Rauchschutz Feuerwiderstandsklassen bis T90/EI90, Rauchschutz RS-1/RS-2, S200
  • Sprengwirkungshemmung/Druckwellenhemmung mit 100 und 500kg Sprengstoff getestet (GSA2)

 

Serie OXIR®

Sicherheitsgitter und Lüftungs-/Wetterschutzlamellen der Serie OXIR® decken ein breites Spektrum der passiven Gebäudesicherheit ab. Während die Sicherheitsgitter wirksam vor Einbruch, Ausbruch und Befreiungsversuchen von außen schützen, sind die Lüftungs- und Wetterschutzlamellen zusätzlich durchschusshemmend und erlauben die witterungsgeschütze Be- und Entlüftung von Gebäuden.

Systemprodukte der Serie OXIR® gehören zu den wesentlichen baulichen Sicherheitsmaßnahmen u. a. bei Polizeistationen, JVAs, Forensischen Kliniken und Industrieanlagen aller Art. Darüber hinaus können auch Privat- und Geschäftshäuser mit diesen Systemen abgesichert werden.

SÄLZER Serie OXIR® Gitter & Lamellen – Schutzklassen

  • Einbruchhemmung Gitter: Gemäß VdS, Widerstandsklasse B und RC4
    Lamellen: Bis RC5
  • Durchschusshemmung bei Lamellenelementen bis FB6-NS sowie gemäß Standard des US-Dep. of State 5 Min. FE und 60 Min. FE/BR