News

Webseite news Gerlach Katharina

 
Vortrag: Aktuelle Projekte aus der BBK-Zivilschutzforschung – baulicher Bevölkerungsschutz
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe befasst sich im baulichen Bereich mit dem Schutz von Gebäuden, kritischen Infrastrukturen und technischen Anlagen. Im Allgefahren-Ansatz werden hierbei sowohl die Auswirkungen von Naturereignissen, als auch die Belastungen durch hochdynamische Bedrohungen wie Explosionen auf Bauwerke untersucht. Anhand der Forschungsvorhaben UGABE und MULTISCHUTZ wird beispielhaft die Arbeit des BBKs vorgestellt.

Mehr über Katharina Gerlach, ihren Vortrag und über alle anderen Referenten:in erfahren Sie unter www.marburger-sicherheitstag.de

Webseite news Hauser Stephan

Vortrag: Hochleistungsbeton zum Schutz von kritischen Infrastrukturen

Dr.-Ing. Stephan Hauser ist geschäftsführender Gesellschafter der DUCON GmbH und DUCON Europe GmbH&Co.KG in Darmstadt.
DUCON ist ein Hochleistungsbeton, der über eine extreme Duktilität und sehr hohe Energieabsorption verfügt. Diese Eigenschaften bieten einen effektiven Schutz gegen Explosion, Beschuss, Anprall, Durchbruch und Erdbeben. Der Baustoff wurde zum baulichen Schutz diverser kritischer Infrastrukturen und für Härtungsmaßnahmen von gefährdeten Einrichtungen, wie z.B. beim neuen Word Trade Center.

Mehr über Dr.-Ing. Stephan Hauser, seinen Vortrag und über alle anderen Referenten:in erfahren Sie unter www.marburger-sicherheitstag.de

Webseite news Hunszinger michael

 
Vortrag: Integrative Datennutzung in der Instandhaltung
Der Vortrag zeigt an einigen Beispielen wie bei der Errichtung moderner Systeme und deren Betrieb die in den Komponenten entstehenden Daten für eine effiziente Instandhaltung genutzt werden können. Denn auch die Sicherheitstechnik ist durch die immer stärkere Vernetzung und Integration der Systeme gekennzeichnet.

Mehr über Michael Hunszinger, seinen Vortrag und über alle anderen Referenten:in erfahren Sie unter www.marburger-sicherheitstag.de

Webseite news Brummer Dominik


Vortrag: Sicherheitsarchitektur – sicher aber unsichtbar

„Mein Gebäude sollte zwar sicher sein, es darf aber nicht aussehen wie ein Gefängnis“. Mit dieser Einleitung wird oftmals der Entwurfsprozess eines Gebäudes mit Sicherheitsanforderungen begonnen. In diesem Vortrag werden Lösungen vorgestellt, wie individuelle Sicherheitsanforderungen erfüllt werden können, die dafür erforderlichen Maßnahmen aber dennoch bestmöglich verborgen bleiben.

Mehr über Dominik Brummer, seinen Vortrag und über alle anderen Referenten:in erfahren Sie unter www.marburger-sicherheitstag.de

Webseite news Kraiss Volker
Vortrag: Die Logik von Prävention – Detektion – Reaktion

Volker Kraiss ist ein seit 1992 unabhängiger Sicherheitsberater für die Wirtschaft und die öffentliche Hand. Sein Vortrag beschäftigt sich mit den Fragen, was nach der Risikoeinschätzung kommt, ob operative Sicherheitsmaßnahmen kreativ auslegungsfähig sind oder sie einer belastbaren Logik folgen müssen und wie individueller Schutzwert und Risikominimierung gemessen und nachhaltig verbessert werden können.

Mehr über Volker Kraiss, seinen Vortrag und über alle anderen Referenten:in erfahren Sie unter www.marburger-sicherheitstag.de