Sicherer Einbruch- und Durchschussschutz

Zu großen Flächen arrangierbare Lamellenmodule für kombinierte Einbruchhemmung (bis RC5) und Durchschusshemmung (bis FB6-NS). Lüftung, Witterungsschutz und höchste Sicherheit in einem. SÄLZER Lüftungs- oder Wetterschutzlamellen werden überall dort eingesetzt, wo Räume belüftet und gleichzeitig vor Einbruch geschützt werden müssen, wie z. B. in der Industrie, bei Botschaften und anderen Institutionen.

Durch die Anordnung der Stahllamellen bieten die SÄLZER Lüftungslamellen weiterhin besonderen Schutz vor Durchschuss und Witterungseinflüssen. Sie bestehen aus feststehenden, waagerecht oder senkrecht angeordneten und sich leicht überlappenden Stahllamellen. Durch die Aneinanderreihung mehrerer Elemente können auch größere Flächen gesichert und belüftet werden. Optional lässt sich an der Innenseite der Lüftungslamellen ein Insektenschutzgitter anbringen.

SÄLZER bietet zwei geprüfte und zertifizierte Hochsicherheits-Lamellensysteme an:

Nach Europäischer Norm: Einbruchhemmung bis RC5 (WK5) in Kombination mit Durchschusshemmung in FB6- NS.
Nach US-Standard des Department of State: 5 Min. FE und 60 Min. FE/BR.

Die massiven und äußerst robusten SÄLZER Lüftungslamellen werden aus Stahl - wahlweise aus Edelstahl - gefertigt und von unabhängigen Instituten geprüft und mittels Einbaurahmen z. B. im Mauerwerk befestigt.

  • Lüftungslammellen für ein Kraftwerk in Deutschland.

    Lüftungslammellen für ein Kraftwerk in Deutschland.

  • Einbruchprüfung.

    Einbruchprüfung.

    Gemäß US-Amerikanischen Standard in 5FE, 60FE/BR getestet und gemäß Europäischen Standard bis RC5 getestet.

  • Testelement nach der Beschussprüfung.

    Testelement nach der Beschussprüfung.